Warum ist der Goldmarkt wieder auf dem Vormarsch?

Veröffentlicht am : 28 April 20213 minimale Lesezeit
Aufgrund seiner Position als Zufluchtsort kann Gold die aktuellen Umstände für eine Wiederbelebung des Aktienmarktes ausnutzen. In der Tat ist das gelbe Metall ein perfektes Investment angesichts der Schwächung der risikoreichen Anlagen. Diese Wiederbelebung kann durch verschiedene Zusammenhänge erklärt werden, die wirklich zum Erfolg von Gold auf dem Finanzmarkt beigetragen haben. Das heißt, es ist an der Zeit zu verstehen, wie der Goldmarkt wieder auf Kurs ist.

Der Handelskrieg hat es Gold ermöglicht, sich an anderen Aktien zu rächen

In den vergangenen Jahren war der Erfolg des Goldmarktes am Aktienmarkt kaum zu spüren, da der Preis für eine Unze um etwa 15 % fiel. Der Markt für andere Aktien war dagegen völlig im Aufwind. Tatsächlich haben sich die US-Aktien allein in fünf Jahren im Wert verdoppelt. Der Goldhandel kann nun aber dank der von den USA angeführten Handelsfront wieder belebt werden. In der Tat hat der Preis des Edelmetalls nicht aufgehört zu steigen (6 % in einem Monat), seit Donald Trump einen Handelskrieg gegen Mexiko, Europa und China begonnen hat.

Das verlangsamte globale Wirtschaftswachstum macht Gold zu einer der am wenigsten riskanten Anlagen.

Die Inflation und die steigende Arbeitslosenzahlen wirken sich auf den Goldmarkt aus. Gold ist seit einiger Zeit ein sicherer Hafen und die Stagnation des US-Arbeitsmarktes hat den Preis für eine Unze auf den höchsten Stand ($1.900 pro Unze) getrieben. Darüber hinaus hat auch die Covid-19-Pandemie einen erheblichen Einfluss auf den Goldmarkt. Heute zieht der Goldmarkt Investoren an, da er als sichere Anlage gilt. Allerdings werden alle Investitionen aufgrund dieser Pandemie als hohes Risiko eingestuft. Nach Ansicht von Finanzanlageexperten kann Gold seine derzeitige Wertentwicklung noch lange Zeit beibehalten.

Der Goldmarkt befindet sich aufgrund der starken Nachfrage aus Indien wieder im Aufschwung

Sicherlich hat die starke indische Nachfrage dazu geführt, dass Gold einen erheblichen Preisanstieg verzeichnen konnte. In der Tat ist Indien derzeit der zweitgrößte Goldverbraucher nach China. Statistiken zeigen, dass Indien in diesem Jahr einen bedeutenden Import von Gold getätigt hat. Speziell die indische Nachfrage nach Gold ist um 75 % gestiegen. Kurzum, der gesamte Goldverbrauch des Landes beläuft sich auf 226 Tonnen Gold in nur einem Jahr.

Lassen Sie Ihren wertvollsten Schmuck schätzen
Wie kann ich Gold kaufen?

Plan du site